Über uns

Über uns

auf_der_Welt

 

Foto_Fritz

Fritz Huser

 

Fritz Huser ist in Wettingen, Fribourg und auf dem St.Gotthard aufgewachsen. Früh mit künstlerischem Schaffen konfrontiert, hat er sich nach einer Lehre als Innendekorateur  konsequent dem kreativen Arbeiten zugewandt. Er hat in der Ausstattung für Theater, Film und Fernsehen gearbeitet, bevor er 1984 den Entschluss fasste, sich auf die Malerei zu konzentrieren. Zuerst beeinflusst von den Surrealisten, hat er bald seine eigene Handschrift gefunden. Nach einer Studienreise in die Provence begann er, mit Sand und Pigmenten von farbigen Kreidefelsen zu experimentieren. Dabei entwickelte er eine Technik in der er heute weitgehend arbeitet. Daraus ergeben sich die für ihn charakteristischen Farben und Strukturen. Die Bildoberflächen sind trocken und körnig, die Farben, ob stark oder sanft, leuchten dem Betrachter entgegen. Seit 1999 hat er als „Artist in Residence“ sein Atelier im Müllerhaus Lenzburg, wo her nebst zahlreichen Ausstellungen auch gestalterische Auftragsarbeiten wie Anzeigen, Plakate, Titelbilder und ähnliches ausführt.

 

Fritz Husers Bilder provozieren oft ein leises Schmunzeln. In Wortspielen, phantastischen Tieren und Menschen, erzählt er mit viel philosophischem Feinsinn vom Werden und Vergehen, vom Wandel der Welt, von den Beziehungen zwischen den Bewohnern dieses Planeten in ihren Lebensläufen. Fritz Husers Werke haben einen grossen Kreis von Liebhabern gefunden und befinden sich vor allem in privaten Sammlungen. Heute lebt Fritz Huser mit seiner Frau Brigitte in Beinwil am See, Lenzburg, und auf dem St.Gotthard.

 

Aaaaaaaaa

Brigitte Huser

 

Brigitte Huser hatte schon als Kind eine Faszination für Farben, Muster und Strukturen vor allem aus der Natur. Im Kindergarten hat sie mit Farbstiften hunderte von „Wunderteppichen“ gezeichnet. Später begann sie mit textilen Materialien zu arbeiten und zu experimentieren. Sie kreierte Filzteppiche, Hüte, Collagen, und vor allem Schals. Jeder dieser Schals ist ein Unikat aus erstklassiger Seide und Wolle. 

Jeweils im Dezember öffnen Fritz und Brigitte Huser gemeinsam den „Huser Kunst Kiosk“ im Müllerhaus Lenzburg. Hier zeigt sie alle Creationen aus ihrer Werkstatt, inklusive ihrer verspielten Fotographien und Collagen in Form von Weihnachtskarten. Sie hat in Baden, London, der Provence, und auf dem St.Gotthard gelebt. Heute ist ihr Atelier in Beinwil am See.

 

ubrt_uns

Brigitte und Fritz Huser 1975